Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Yanomami’

shabanoyanomamiDie Yanomami (auch Yanomamö; in ihrer Sprache Menschen) leben im venezolanisch-brasilianischen Grenzgebiet an der 1000 m hohen Sierra Parima, der Wasserscheide zwischen den Flüssen Orinoco und Amazonas. Circa 19.000 Yanomami bewohnen eine Fläche von der Größe der Schweiz. Seit dem Eindringen von Weißen in den 70-er Jahren des 20. Jahrhunderts sind ihre dortigen Lebensgrundlagen gefährdet.

Mehr auf Wikipedia …

Read Full Post »

518rj1045wl_sl500_aa240_Der Forscher Kenneth Good wird bei einem kriegerischen Indio-Stamm im Herzen des venezolanischen Urwalds überraschend gastfreundlich aufgenommen. Die Probleme beginnen erst, als er sich in das Mädchen Yarima verliebt … 

Über den Autor
Kenneth Good lebte im Rahmen seiner Feldforschung mehrere Jahre unter den Yanomami in Venezuela. Nach einem einjährigen Aufenthalt an der Universität München und wiederholen Aufenthalten im venezolanischen Urwald wurde er mit seiner Arbeit über die Yanomami an der Universität von Florida promoviert. Kenneth Good arbeitet als Dozent für Anthropologie und Soziologie an der New Jersey City University.

Read Full Post »

 

Yanomami

Yanomami

 

Im schwer zugänglichen Grenzgebiet zwischen Venezuela und Brasilien, in dem der Orinoco entspringt, leben die Yanomami – ein Indianervolk, das noch kaum von der westlichen Zivilisation beeinflusst wurde. Sehen Sie Bilder von einem uralten aber gefährdeten Naturvolk.

Mehr Bilder hier

Read Full Post »